Kürbis, Wein und Handwerk

Tibarg mal mit dörflichem Charme

Archiv| Views: 236

Den Herbst in all seiner Pracht feiern die Niendorfer mit ihren Gästen ab Freitag beim beliebten Bauernmarkt mit Weinfest.

 

Fröhliche Kinder, ausgelassene Stimmung, unterhaltsame Live-Musik und der Genuss erlesener Weine machen die festliche Herbst-Sause aus, bei der Niendorfs Einkaufsmeile wieder mit dörflichem Charme alle Generationen bezaubert.

So können die Kleinsten an allen drei Festtagen von 11 bis 18 Uhr wieder in der beliebten Stroh-Hüpfburg am Dorfplatz herumtoben oder im Karussell ihre Runde drehen. Im Tiergehege warten erstmals Zwergschafe mit ihren Lämmern auf kleine Fans. Und am Sonnabend und Sonntag öffnet für Kinder auch wieder das Kürbis-Schnitz-Zelt, wo Mädchen und Jungen Halloween-Fratzen gestalten können. Die schönsten Fantasie-Modelle werden nach dem Fest mit einem tollen Preis prämiert.

Die älteren Festbesucher machen es sich im Weindorf vor dem Tibarg Center gemütlich, wo süddeutsche Winzer edle Tropfen ausschenken. Dazu gibt es ein unterhaltsames Bühnenprogamm mit abendlicher Live- Musik. Außerdem gibt es auch an den Bauernmarkt-Ständen viele handwerkliche Produkte wie Wohn-Accessoires, Schmuck oder Dufthölzer sowie kulinarische Leckereien vom Burgunder-Brötchen bis Wildschweinsalami zu entdecken. moe 

Vor und auf der Bühne 

FREITAG

19 bis 22 Uhr „Volker Frank Duo“ mit Rock, Pop und Oldies

12 bis 15 Uhr Line Dance mit den LONGHORNS

15 bis 15.30 Uhr Kindergruppe der Volkstanzgruppe 

15.30 bis 18 Uhr Line Dance mit den LONGHORNS 

19 bis 22 Uhr „Duo St. Pauli“ mit Hits aus vier Jahrzehnten


SONNTAG

12 bis 13 Uhr Jörg Afert Gitarrenschule Niendorf 

15 bis 16 Uhr Pop-Duo „Giro & Gala“

Comments are closed.