Die Hexe Knickebein begeisterte in der Kindertagesstätte Vizelinstraße die vielen kleinen Teilnehmer der Rallye Foto: mf

Spielerische Stadtteil-Tour

Auf der unterhaltsamen Lokstedt Rallye trafen sich alle Generationen

Archiv| Views: 253

Der teilweise sintflutartige Regen konnte den Stadtteil-Erforschern nichts anhaben: Viele große und kleine Lokstedter gingen am 5. September auf Lokstedt Rallye, knapp 150 zählte Hansjürgen Rhein vom Lokalen Bündnis für Familien im Bürgerhaus in der Sottorfallee.

 

„Auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Lokstedt und in der Bücherhalle war es ganz schön voll“, freut er sich. Mehr als 20 Institutionen und Einrichtungen konnten mit dem Rallye-Pass besucht werden.

Erstmals dabei war der Sportverein Grün-Weiß- Eimsbüttel. „Bis mittags war nichts, dann wurde es wesentlich voller. Wir mussten ja erstmal gefunden werden“, so der Vorsitzende Peter Torke.

Zur großen Abschlussfeier mit Hexe Knickebein und Preisverleihung trafen sich alle Teilnehmer, darunter auch viele Kinder aus den Lokstedter Flüchtlingsunterkünften, fröhlich in der Kita Vizelinstraße. mf

Comments are closed.