Vollsperrungen für Deckensanierung

In Schnelsen werden viele Straßen für den A7-Ausbau instand gesetzt

Archiv| Views: 207

Jetzt kommt es für die Schnelsener  noch einmal richtig dick: Wie das Bezirksamt Eimsbüttel bekannt gibt, werden im Zuge des A7-Ausbaus auch die  Umleitungsstrecken instand gesetzt.

 

So werden in Schnelsen die Asphaltdecken der Frohmestraße zwischen Heidlohstraße und Wählingsallee, der Wählingsallee zwischen Kriegerdankweg und Holsteiner Chaussee, der Heidlohstraße zwischen Holsteiner Chaussee und Frohmestraße erneuert. In der Frohmestraße wird bis einschließlich Dienstag, 15. September, eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Süden (stadt- einwärts) eingerichtet. Während dieser Zeit  wird die Fahrbahn gefräst und die Parkplätze saniert. Am Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. September, wird die Straße dann voll gesperrt, um die neue Asphaltfahrbahn aufzubringen. Auch die Wählingsallee und die Heidlohstraße werden während der Deckensanierung vom 11. bis 15. September beziehungsweise vom 18. bis 20. September voll gesperrt. Die Anliegergrundstücke sind in den betreffenden Zeiträumen nur zu Fuß erreichbar. Busse werden in den jeweiligen Zeiten umgeleitet und fahren Ersatzhaltestellen an. cs

Comments are closed.