Auf Augenhöhe mit Zahnärzten

Gewerke und Gewerbe überraschen mit besonders großer Vielfalt

Archiv| Views: 185

„Der zweite Tag des Handwerks in Lokstedt wird noch größer. Es sind mehr Betriebe dabei und es gibt Mitmach-Aktionen“, freut sich Hjalmar Stemmann, Vizepräsident der Handwerkskammer Hamburg und Bezirkshandwerksmeister Eimsbüttel.

 

Der 51jährige ist in eine traditionsreiche Zahntechniker-Familie hineingewachsen und weiß, dass dieses Gewerk viel komplexer ist, als viele Schulabgänger es sich vorstellen. Der Tag des Handwerks kann mit interessanten Einblicken in dieses und viele weitere spannende Gewerke und Gewerbe die Weichen für die Berufswahl stellen. Der junge Beruf – erst Ende der 1920er Jahre wurden die ersten Meisterbriefe verliehen – verändert sich rasant, die Anforderungen werden immer anspruchsvoller. Die Spezialisten rund um den Zahnersatz kommunizieren längst auf Augenhöhe mit Zahnärzten und verbringen einen Teil ihrer Arbeitszeit in Praxen und bei Patienten. „Neben handwerklichem Geschick gehört viel Materialkunde dazu und Kenntnisse über die Anatomie des menschlichen Schädels“, erklärt Stemmann. Im eigenen Betrieb werden außerdem Epithesen, täuschend echt wirkende Gesichtsteile sowie Beatmungsmasken angefertigt. Hjalmar Stemmanns Betrieb besteht seit 55 Jahren: „Mein Urgroßvater war Friseur. Auf der Wanderschaft hat er die Herstellung von Kautschukprothesen gelernt und sich Ende der 1890er Jahre als Zahnkünstler niedergelassen.“ Verschiedene Handwerksberufe können auch auf der Berufsorientierungsmesse Handwerkswelten am 22. und 23. September von 9 bis 17 Uhr im Ehrenhof des Hamburger Rathauses kennengelernt werden.  mf

Gewerbeschau in Lokstedt

 

Die Handwerker und Gewerbetreibende im Quartier sorgen tagtäglich dafür, dass das Leben reibungslos verläuft. Am Tag des Handwerks am Sonnabend, 19. September haben von 10 bis 15 Uhr Nachbarn aus Niendorf, Lokstedt und Schnelsen die Gelegenheit, den vielen guten Geistern über die Schulter zu schauen und neue Betriebe kennenzulernen. Die große Leistungsschau findet auf Initiative der Handwerkskammer Hamburg und der Kaufleute und Co. unter dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr Lokstedt (Vogt-Wells-Straße 13) statt. Für Schulabgänger bietet sie außerdem spannende Einblicke in neue Berufsfelder. mf 

Comments are closed.