Kunterbuntes Spektakel Die Corvey-Schüler lassen auf der Bühne die Vergangenheit erwachen Foto: privat

Bäuerlich-deftiges Schultheater

Ein Bild des Malers Pieter Bruegel diente als Vorlage

Archiv| Views: 187

Direkt nach den Sommerferien eröffnen die Schüler im dritten Semester des Kunst-Kultur- Profils am Gymnasium Corveystraße die Theater-Saison.

 

„Mit Bauern im Brennpunkt“ bringen sie am Dienstag, 1. September, um 19.30 Uhr ein bäuerlich-deftiges, kunterbuntes und handlungsreiches Stück auf die Bühne der Aula in der Lokstedter Corveystraße 6. Gemälde von Pieter Bruegel (etwas 1525-69) dienten als Vorlage bei der Gestaltung von Kostümen, Rollen und Szenen. Inhaltlich richtet sich die Inszenierung nach der Novelle „Die schwarze Spinne“ von Jeremias Gotthelf. Alle kulturell Interessierten sind herzlich zur Vorführung eingeladen. Der Eintritt ist frei. Mit einer Spende am Ausgang können die Besucher die Projektarbeit finanziell unterstützen.  moe

Comments are closed.