Show-Dance-Champions Sören und Bradley Stauffer-Kruse Fotos: privat

Vom Bondenwald zum Broadway

Showtänzer aus Schnelsen

Archiv| Views: 212

Sören Stauffer-Kruse aus Schnelsen und sein Partner sind gerade Europäische Champions im Show-Dance geworden. Schon während Sörens Schulzeit am Gymnasium Bondenwald war Tanzen seine Leidenschaft.

 

Es glitzert und funkelt, wenn Sören Stauffer-Kruse (44) als Prinz auf der Bühne  sein Aschenputtel sucht. Das Besondere: In dem Prinzessinnenkostüm von „Cinderfella“ steckt sein Tanz- und Lebenspartner Bradley. Die beiden begeistern seit Jahren als Show-Dance-Paar „Sugar Dandies“ in ihrer Wahlheimat London und weltweit das Publikum. In der britischen Casting-Show „Britain’s got talent“ tanzten sie vor 14 Millionen Fernsehzuschauern, in Stockholm wurden sie nun zu den europäischen Champions im Show-Dance gekürt. „Ich bin immer wieder amüsiert, wenn ich darüber nachdenke, wie aus dem schüchternen Schüler ein kleiner Star geworden ist“, schmunzelt Stauffer-Kruse, der nach dem Abitur eine Musical-Ausbildung am Broadway in New York absolvierte. „Als die großen amerikanischen Musicals zu uns nach Deutschland kamen war ich hin und weg“, erinnert er sich. Seit mehr als zehn Jahren tanzt er zusammen mit Musical-Produzent Bradley, beide teilen den Hang zur großen Show mit viel Magie und Theatralik.

Weltweit freuen sie sich über viel Zuspruch: „Nach der TV-Show waren wir gerührt über tausende positive Nachrichten, wie wir unsere schwule Beziehung normalisiert haben“, erzählt Stauffer-Kruse, der zusammen mit seinem Partner das Künstlerleben in vollen Zügen genießt. Zu sehen sind die „Sugar Dandies“ regelmäßig auf den Kabarett- Bühnen Großbritanniens, einen Einblick in ihre Shows gibt es auf www.sugardandies.com. mf

Comments are closed.