Kunstwerk Dieser Holzdrachen von Florian Kreher ist der Favorit für Burgwedel Foto: Bezirksamt Eimsbüttel

Schnelsener entscheiden sich für eine Drachenskulptur

Nach Abstimmung soll ein Holzdesigner den Roman-Zeller-Platz in Burgwedel verschönern

Archiv| Views: 173

Das Votum ist eindeutig: Ein Holzdrachen wird demnächst die Drachenfläche auf dem Roman- Zeller-Platz in Burgwedel zieren.

 

246 Schnelsener beteiligten während des Stadtfestes an der Abstimmung, die eine Projektgruppe zur Neugestaltung des Areals mit dem Bezirksamt Eimsbüttel initiiert hatte. 156 sprachen sich für den Entwurf von Florian Kreher aus, 55 stimmten für den Betondrachen von Anke Meixner und 32 wollten die Kollektion „Kleine Schweinereien“ von Peer Oliver Nau künftig auf dem Roman-Zeller-Platz sehen.

Ein Gespräch mit dem Künstler steht nach Angaben von Antje Haller, Sprecherin des Bezirksamts, noch aus. Auch einen konkreten Zeitplan für die Realisierung gebe es noch nicht. cs

Comments are closed.