Die zweite Brücke ist weg

Auch die Heidlohstraße überquert nun die A7 mit Behelfsbrücken

Archiv| Views: 214

Bei großer Hitze arbeiteten die Bauarbeiter noch schneller als vor zwei Wochen. In der Nacht zum Montag war die Autobahn wieder frei.

 

In einer spektakulären Staubwolke fiel am Sonntag gegen elf Uhr die Heidlohstraßenbrücke über der A 7 in sich zusammen. Wie vor 14 Tagen an der Frohmestraße musste für die Abrissarbeiten die Autobahn in Schnelsen fast das ganze Wochenende gesperrt werden.

1961 wurde die Brücke Heidlohstraße gebaut, das Bild zeigt die damaligen Bauarbeiten an Brücke und Autobahn Foto:privat

Am Sonnabend staute sich der Verkehr in Richtung Norden schon ab Othmarschen. Die Umleitungsstrecken waren vor allem wegen des Ferienbeginns in Nordrhein-Westfalen überlastet. Seit Montag um zwei Uhr nachts ist die Autobahn wieder frei. Die Behelfsbrücke für Autos soll an diesem Mittwoch benutzbar sein, der Verkehr wird einspurig im Wechsel darüber fahren. tif

Comments are closed.