Krönender Abschluss Der Hip Hopper „Nackter Jörg“ betritt beim Bandfestival als Letzter die Bühne Foto: privat

Ohmoor-Schüler rocken

14 Bands treten am Freitag in fünfeinhalb Stunden am Sachsenweg auf

Archiv| Views: 201

Nach der letztjährigen erfolgreichen Neuauflage des Bandfestivals am Ohmoor, rocken die Schüler am kommenden Freitag wieder am Sachsenweg.

 

Unterstützt vom Jugendforum Niendorf, geben sich beim Bandfestival am 3. Juli von 17 bis 22.30 Uhr insgesamt 14 hauseigene Schülerbands auf der Bühne die Instrumente in die Hand und schlagen laute und auch leisere Töne an. Los geht es mit der Bläserband der Mittelstufe. Danach gibt es Pop und Rock mit „Swampy Frog“ (17.20 Uhr), „Stickgirls“ (17.45 Uhr), dem Poporchester der Oberstufe (17.50 Uhr), „Spring `15“ (18 Uhr), „Racoons“ (18.20 Uhr) und „High Five“ (18.35 Uhr). Etwas ruhiger lassen es die Singer/Songwriter Finn & Eric um 18.55 Uhr angehen, bevor dann „Basement“ (19.15 Uhr), „Knorktastic“ (19.45 Uhr), die „Pineapple Trees“ (20.15 Uhr), „Into the core“ (20.55 Uhr) und „Bread Story“ (21.15 Uhr) loslegen. Um 21.35 Uhr wird dann der (angezogene) Hip- Hopper „Nackter Jörg“ mit seinem Debütalbum Premiere feiern.

Die Eintrittskarten für den Abend kosten für Schüler einen Euro, für Erwachsene drei Euro. Würstchen, Snacks und Getränke gibt´s ebenfalls. moe

Comments are closed.