Freuen sich auf viele Gäste: Elke Ribeaucourt (BGFG), Elke Bremer (ProNieNo), Ulrike Schütt (Spielhaus Wagrierweg), Gesine Eichberg (Schulleiterin Moorflagen) und Sabine Hannemann (Kita Wagrierweg, v.li.n.re.). Foto: mf

Familienfest in Niendorf Nord

Am Sonnabend, 11. Juli wird am Wagrierweg wieder fröhlich gefeiert

Archiv| Views: 299

 Unter dem Motto „Kinder dieser Welt“ sind am Sonnabend, 11. Juli von 15 bis 18 Uhr Familien, Anwohner und Nachbarn zum sommerlichen Familienfest auf der großen Grünfläche in der Wohnsiedlung Wagrierweg eingeladen. 

 

„Hier trifft sich ganz Niendorf-Nord“, so Elke Bremer vom Kooperations-Projekt Ressourcenaktivierung Niendorf-Nord (ProNieNo) voller Vorfreude auf das dritte Sommerfest im Quartier. Unter dem Dach des Trägerverbundes ProNieNo haben die Schule Moorflagen, die Baugenossenschaft freier Gewerkschafter (BGFG), die Kirchengemeinde Niendorf, das Spielhaus und die Kita Wagrierweg sowie die Elternschule Niendorf und das Haus der Jugend Niendorf ein buntes Programm mit viel Bewegung, Basteln und Bühnen- Shows zusammengestellt. Der Chor der Schule Moorflagen wird singen und Kinder können mit großen Werkzeugen Hölzer für ein Klangspiel für die Grünfläche Wagrierweg bearbeiten. Flüchtlinge stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Kinder der Welt“ im Fokus des Festes, eingeladen sind auch Familien der Zentralen Erstaufnahmestelle Niendorfer Straße. Bis auf das Catering sind alle Angebote kostenlos. Weitere Infos: www.pronieno.de. mf 

 

Familienfest, Sa., 11. Juli, 15 – 18 Uhr,  Grünfläche in der Siedlung Wagrierweg, Wagrierweg 31, Niendorf Nord

Comments are closed.