Freuen sich auf den 20. Juni Die Jungs der 1. F-Jugend vom NTSV mit Trainer Joachim Konow (hinten Mitte) und Betreuern Foto: ar

Kinder spielen für Kinder

Beim Fußball-Turnier wird Geld für einen guten Zweck gesammelt

Archiv| Views: 134

Zum dritten Mal organisiert der Niendorfer TSV den REWE-Cup. Es ist ein Turnier der großen Herzen – denn gesammelt wird für krebskranke Kinder

 

Sie sind erst 8 und 9 Jahre alt – und wollen schon etwas richtig Gutes tun: Die F-Jugend des Niendorfer TSV lädt am Samstag den 20. Juni zum REWE-Cup an den Sachsenweg. Neben spannenden Spielen gibt es vor allem eine große Tombola. Als Preise wurden von Firmen zum Beispiel Sporttaschen, Lederbälle und auch ein Trikot gespendet. Und der Erlös ist für einen guten Zweck: Das gesamte Geld geht an die Kinderkrebsstation des UKE.

Kinder spielen für Kinder

Organisiert wird das Spektakel der großen Herzen von Joachim Konow, seit 1978 Jugend-Trainer beim NTSV. „Wir haben das vor ein paar Jahren schon mal gemacht und ich fand die Idee so gut, dass ich es wieder beleben wollte“, erzählt er. Motto: Kinder spielen für Kinder. Und so zog er los, suchte Sponsoren, begeisterte den Vorstand für seine Idee. Mit Erfolg: Vor zwei Jahren kamen beim ersten Cup 800 Euro für das Kinderhospiz Sternenbrücke zusammen, im letzten Jahr sogar 2000 Euro für die Kinderkrebsstation.

Dieses Jahr sind zwölf  F-Mannschaften am Start, dazu werden auch den Zuschauern viele Mitmach-Aktionen geboten. Der Hauptsponsor stellt Leckeres für den Grill zur Verfügung, die Eltern der NTSV-Kinder backen Kuchen, bringen Kartoffel- und Nudelsalat mit. Los geht’s um 11 Uhr am Sachsenweg in Niendorf. ar

Comments are closed.