Der Alte Niendorfer Friedhof

Das Forum Kollau lädt beim Sonntagsspaziergang wieder zu einer historischen Entdeckungsreise ein

Archiv| Views: 185

Historisch bedeutsame und künstlerisch wertvolle Grabdenkmäler können am Sonntag, 21. Juni auf dem Alten Niendorfer Friedhof unter fachkundiger Führung Volker Bullas vom Geschichtsverein Forum Kollau entdeckt werden.

 

Auf dem Friedhof ließen sich Hamburger Reeder, Bankiers und Adel aus zwei Jahrhunderten gern bestatten. Viele der Grabsteine mit bekannten, alten Namen aus Lokstedt, Niendorf und Schnelsen erzählen aus der Zeit, als die Vororte noch preußisch waren. Aber auch moderne Promis haben hier ihre letzte Ruhe gefunden. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Niendorfer Kirche am Markt.

Die Führungen des Forum Kollau sind kostenfrei, Spenden sind willkommen. Weitere Informationen unter www.forum-kollau.de. mf 

Comments are closed.