Dreimal Spaß für 6- bis 12-Jährige

Der beliebte Kindertriathlon findet wieder statt

Archiv| Views: 151

Triathlon ist nur etwas für Super-Sportler? Von wegen! Auch die Kleinen haben bei dem sportlichen Dreikampf am Sportplatz Bondenwald viel Spaß

 

Er gehört zur Tradition beim Niendorfer TSV – doch im letzten Jahr konnte er wegen der Bauarbeiten am Sportplatz Bondenwald nicht stattfinden. Jetzt ist es aber wieder so weit: Laufen, Radfahren, Schwimmen und ganz viel gute Laune stehen auf dem Programm – denn darum geht’s beim Kinder-Triathlon vom NTSV. Und der findet am Sonntag, 5. Juli von 9 bis 16 Uhr statt.

Teilnehmen können Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren. Eine Mitgliedschaft in einem Sportverein ist nicht nötig. Ein bisschen sportlich sollten die Kids aber sein – schließlich geht  es, je nach Alter, über 200 oder 400 Meter Laufstrecke, 25 oder 100 Meter Schwimmstrecke und 1 oder 2,5 Kilometer Radtour. Und: Zwischen den Teildisziplinen gibt es keine Pause, der Wechsel zwischen Schwimmen und Radfahren sowie zwischen Radfahren und Laufen findet in sogenannten „Wechselzonen“ statt. Doch auch wenn alles nach den Wettkampfregeln der Deutschen Triathlon Union abläuft – das Motto „dabei sein ist alles“ steht im Vordergrund.

Wer mitmachen will: Anmeldung mit Vor- und Nachnamen, Geburtstag und T-Shirt-Größe bis zum Montag, 22. Juni per E-Mail an ntsv.kindertriathlon@gmail.com. Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag ist nicht möglich, es gibt rund 200 Startplätze. Startgebühr: 12 Euro. ar

 

Offiziell „erfunden“ wurde der Triathlonvon den beiden Amerikanern Jack Johnstone und Don Shanahan. Sie organisierten am 25. September 1974 in San Diego (Kalifornien) ein kleines Rennen, an dem gerade mal 46 Sportler teilnahmen. Sie liefen sechs Meilen, fuhren fünf Meilen Fahrrad und schwammen 500 Yards. Name des Ereignis: Mission Bay Triathlon. Namensgeber war die vor San Diego gelegene Lagune. Aber: Schon 1920 gab es den ersten Triathlon – und zwar in Frankreich. „Les Trois Sports“ fand u.a. bei Joinville le Pont bei Paris statt und bestand aus einem 3-km-Lauf, 12-km-Radwettbewerb und der Überquerung des Flusses Marne.

Comments are closed.