Hier am Offakamp in Lokstedt entsteht auf 19 000 Quadratmetern der Handwerkerhof Foto: Freie und Hansestadt Hamburg

Meistermeile ist gefragt

Der geplante Handwerkerhof am Offakamp in Lokstedt hat schon viele Mietinteressenten

Archiv| Views: 199

Im Lokstedter Offakamp sollen ab Ende 2017 in der „Meistermeile“ Handwerks- und Produktionsbetriebe einziehen. Das Interesse ist groß: Bereits 35 Betriebe haben auf einer Mietfläche von 6 500 Quadratmetern reserviert. 

 

Auf dem rund 19 000 Quadratmeter großen Areal ist auf vier Etagen Platz für bis zu 70 Betriebe mit bis zu 400 Beschäftigten. 35 Mietinteressenten aus 17 Gewerken wie Tischlerei, Elektrotechnik, Heizungsbauer, Fliesen- und Mosaikleger haben bereits reserviert. Aber auch Buchbinder, Maßschneider, Sattler und Feintäschner zeigten auf der Informationsveranstaltung der Handwerkskammer am 29. Mai  vor Ort Interesse. Hjalmar Stemman, Vizepräsident der Handwerkskammer Hamburg und Eimsbütteler Bezirkshandwerksmeister ist mit der Resonanz zufrieden: „Das Handwerk, die Wirtschaftsmacht von nebenan, muss für die Kundschaft auch in Zukunft nebenan, also in der Nachbarschaft, erreichbar sein. Die wohnortnahe Versorgung macht die Stadtteile lebenswert. Die große Resonanz auf die Meistermeile zeigt uns, dass das Projekt im Handwerk gut ankommt.“

Der Handwerkerhof ist ein Vorhaben aus dem Masterplan Handwerk 2020 von Senat und Handwerkskammer. Weitere Informationen unter www.meister meile.de. mf

Comments are closed.