Wandel vom Dorf zur Stadt

Mit dem Forum Kollau vom Siemersplatz zum Kollauer Hof

Archiv| Views: 219

In Lokstedt gibt es nicht nur das elegante Zylinderviertel aus der Gründerzeit. Auf dem Sonntagsspaziergang des Forum Kollau am 31. Mai sind interessante und teilweise unbekannte Zeugnisse des ersten Wandels vom Dorf zum Stadtteil zu entdecken.

 

So hinterließ eine frühe Industrialisierung auf dem parzellierten „Kollauer Hof“ spannende Spuren wie das alte Wasserwerk, den Güterbahnhof Lokstedt, eine Pulvermühle und ein E-Werk, mit dem Lokstedt 1891 sogar das erste Dorf mit elektrischer Straßenbeleuchtung wurde. Das Forum Kollau Verein für die Geschichte von Lokstedt, Niendorf und Schnelsen lädt beim Spaziergang mit Volker Bulla dazu ein, diesen Teil der Lokstedter Geschichte kennenzulernen.

Der Rundgang beginnt um 14 Uhr vor der Haspa am Siemers- platz. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden für den Verein sind willkommen. Weitere Infos: www.forum-kollau.de.  mf

 

– Sonntagsspaziergang, So., 31. Mai, 14 Uhr, Treffpunkt Haspa am Siemersplatz, Lokstedt, Eintritt  frei, Spenden erwünscht, www.forum-kollau.de

Comments are closed.