Malerisch Gut 25 Meter hoch war die Fontäne, die aus einem Hydranten geschossen kam Foto: Julia Brunnemann

Fontäne in Burgwedel

Unfreiwilliges Wasser-Spektakel am Schleswiger Damm

Archiv| Views: 243

Ein ungewöhnliches Schauspiel bot sich Gästen des Hotels Ausspann und Passanten im Schleswiger Damm am Sonnabendmittag als eine etwa 25 Meter hohe Fontäne unter lautem Getöse aus einem Hydranten in die Luft schoss. 

 

„Das war wohl ungewollt, aber hübsch“, so Julia Brunnemann vom Hotel und Restaurant Ausspann, die Zeugin des Spektakels wurde. „Ein Reinigungs-Team hatte Balkone gereinigt und das Ventil des Hydranten in die falsche Richtung gedreht. Die Feuerwehr musste es schließen“, so Manfred Kröger vom Polizeikommissariat 24. Menschen kamen nicht zu Schaden, nur ein Auto sei in Mitleidenschaft gezogen worden. „Nicht nur die Alster hat eine Wasserfontäne, die in der Sonne glitzert. Schnelsen-Burgwedel hat sie auch!“ lacht Julia Brunnemann. mf

Comments are closed.