Ist als Welcome-Tutor Ansprechpartner für neue Wohnheim-Mieter: Alexej Bertram Fotos: mf

Viel Ruhe zum Studieren

In drei Lokstedter Studentenwohnheimen wird fürs Examen gepaukt

Archiv| Views: 272

„Studentenfreundliche Restaurants in Lokstedt wären gut“, findet Alexej Bertram. Der 24jährige Jura-Student ist vor vier Jahren aus Cloppenburg in eines der drei Lokstedter Studentenwohnheime gezogen. Und fühlt sich auch ohne Gastronomie in der Nachbarschaft rundum wohl.

 

Die Wohnanlage Lokstedt des Studierendenwerks Hamburg liegt in der Emil-Andresen-Straße 34 hinter der Freien Evangelischen Gemeinde. „Mit dem Rad und dem Bus ist man schnell an der Uni“, sagt Alexej Bertram. „Aber Lokstedt ist  nicht gerade die Schanze, es ist ein bisschen abgeschieden. Zum Feiern kommen wir aber trotzdem überall hin“, lacht er.

Ruhig und möbliert

Das 1993 eröffnete Wohnheim beherbergt 108 Studenten, die in 17 Wohnungen leben. In den 17 Fünf- bis Sieben-Zimmerwohnungen hat jeder ein eigenes möbliertes Zimmer. Es gibt zwei Bäder und eine gemütliche Wohnküche mit komplett ausgestatteter Küche. Das Wohnen kostet hier im Monat inklusive aller Nebenkosten zwischen 244 und 285 Euro, die Mietzeit ist auf maximal vier Jahre begrenzt.

Neben der Wohnküche ist die Bar im Keller ein beliebter Treffpunkt zum Kickern, Fußballgucken oder Feiern. Die ruhige Lage hat auch ihre Vorteile: „Wenige Wohnheime liegen so im Grünen. Man ist ganz schnell im Niendorfer Gehege“, schwärmt Alexej. Der Student im neunten Semester heißt als Welcome-Tutor auch ausländische Studenten im Wohnheim willkommen. Seine Zeit in Lokstedt neigt sich nach vier Jahren dem Ende entgegen. Das Wohnen im Stadtteil hat er zu schätzen gelernt: „Anders als in einer WG sind wir hier alle gleichberechtigte Mieter. Man gewöhnt sich ans Teilen in der Gemeinschaft. Und wenn man Lust hat, kann man sich unkompliziert treffen. Wenn nicht, geht man sich einfach aus dem Weg.“ mf

 

Studentenleben in Lokstedt

 

Neben der Wohnanlage Lokstedt (Emil-Andresen- Straße 34) bietet auch das Rudolf-Laun-Haus (Emil- Andresen-Straße 5 mit 244 bis 294 Euro Monatsmiete günstige Wohnmöglichkeiten für Studenten. Hier verteilen sich 181 möblierte Zimmer auf fünf Etagen, die für 244 Euro monatlich gemietet werden können. Besonders auf Musikstudierende ausgerichtet ist die Wohnanlage im Grandweg 16 mit 99 Einzelzimmern auf vier Etagen für 244 Euro monatlich. Infos zu allen Wohnheimen auf www.studierendenwerk-hamburg.de.

Comments are closed.