Mit Strom unterwegs ist auch die Polizei Hamburg, die auf der Autoschau das Elektromodell Opel Ampera als Zivilfahrzeug präsentiert Foto: Polizei Hamburg

Grüne Ideen und Blaulicht-Areal

Bunte Angebote auf der Autoschau Tibarg

Archiv| Views: 134

Die Autoschau treibt es in diesem Jahr besonders bunt. Denn neben Modellen aller Farben wird es mit dem Thema Elektroantrieb ganz grün und gibt es Familienunterhaltung im Blaulicht-Areal.

 

Zahlreiche Autohäuser aus der Umgegend stellen am Sonnabend, 9. Mai, von 9 bis 17 Uhr die aktuellen Flotten von über 20 Auto-Marken vor. Und natürlich wird neben den gängigen Antriebsarten auch umfangreich über das Angebot an Elektro-Mobilen informiert.

 

Nachhaltig und umweltfreundlich ist auch die Polizei Hamburg unterwegs, die strombetriebene Zivilfahrzeuge im Einsatz hat. Eins davon bringt das Polizeikommissariat 24 mit zum Tibarg. „Wir bringen außerdem einen nagelneuen Streifenwagen und zwei PS-starke Motorräder mit, eins davon mit elektronischer Videoanlage so Polizeioberkommissar Peter Gembora. Zudem wird eine Kollegin als Expertin für Verkehrssicherheit und alle Bürgernahen Beamten (BünaBe) aus Niendorf und Schnelsen vertreten sein. Und während die Erwachsenen im „Blaulicht-Areal“ beim Tibarg 30 ihr Geschick im Fahrsimulator testen, können die Kleinen auf Mini- Ausgaben von THW-Rettungsfahrzeugen, Bobbycars und GoKarts durch einen Abenteuerparcours düsen.

 

Nur wenige Meter weiter präsentiert wieder Caravan Stephan wie im letzten Jahr auf dem südlichen Tibarg schicke Wohnmobile und auch einen Wohnwagen. Als absoluter Hingucker ist die 50er Jahre-Edition des Laika-Modells Kreos 5009 mit am Start. Ebenso gespannt auf viele Besucher ist auch das Team von Feldmann Garagentore, das zum ersten Mal bei der Open Air-Messe auf dem Tibarg ist.

 

Neugierig sein dürfen Klein und Groß auch auf das große Autoschau-Gewinnspiel. Als Veranstalter steckt das Niendorfer Wochenblatt mittendrin in den letzten Vorbereitungen dazu. Worum genau es dabei geht, wird in der nächsten Woche auf den Sonderseiten erklärt. Verraten wird aber schon einmal, dass attraktive Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1000 Euro winken. moe

Comments are closed.