Brandruine im Blick

Abgebrannte Lagerhalle ärgert seit 9 Monaten Anwohner in Lokstedt

Archiv| Views: 60

Im Juni vergangenen Jahres brannte eine Lagerhalle der Lokstedter Großbäckerei Nur Hier ab. Ein Großteil der Produktion wurde verlagert, die Brandruine wurde zum Ärger einiger Anwohner jedoch nicht beseitigt.  

 

Die ersten Frühlingssonnenstrahlen sind für Burkhard Streck aus Lokstedt nicht die reine Freude: „Wir können unseren Garten nicht nutzen. Seit fast einem Jahr schauen wir auf die Brandruine von Nur Hier und sind entsetzt, dass nichts passiert.“ Überreste einer Mauer, von der die Farbe abplatzt und riesige Steintrümmer grenzen direkt an das Grundstück des Mehrfamilienhauses in der Straße Hinter der Lieth.

Reagiert habe die Firma Allwörden, zu der Nur Hier seit 2010 gehört, auf die Aufforderungen der Anwohner bisher nicht. „Derzeit sind wir noch in der Abstimmung der Abrissverfügung und der möglichen Folgenutzungsmöglichkeiten“, erklärt Nur-Hier-Vertriebskoordinator Axel Nauser. „Etwaige Beeinträchtigungen direkter Anwohner tun uns leid. Einen genauen Zeitpunkt für die Beseitigung der Bauruine können wir allerdings noch nicht zuverlässig benennen.“ Die Verlagerung der Produktion sei bereits vor dem Brand geplant gewesen: „In Lokstedt backen wir nach wie vor unsere Holzofenbrote. Die anderen Produkte werden nach unseren Rezepturen von einer familiengeführten Partnerbäckerei im nordöstlichen Hamburger Umland hergestellt.“  Konkrete Planungen zur Nutzung der Fläche, auf der die Lager- und Expeditionshalle gebrannt hat, gäbe es derzeit nicht. mf

 

Comments are closed.