Weg mit Dreck und Schmutz

Auch in Niendorf Nord wird wieder sauber gemacht

Archiv| Views: 33

Wenn am Freitag, 20. März, der Startschuss zu „Hamburg räumt auf“ gegeben wird, sind auch die Niendorfer, Lokstedter und Schnelsener wieder zahlreich mit dabei.

 

Bei der alljährlichen Aktion der Stadtreinigung werden wieder öffentliche Flächen von Abfall und Unrat entsorgt. Auch in den drei Stadtteilen haben sich zahlreiche Mitmacher angemeldet, wie die Freie evangelische Gemeinde Niendorf, die Stadtteilschule Niendorf, die Grundschule Moorflagen, Kita Bindefeldweg, Kita Vizelinstraße, der Verein Anstoß, die Schule Frohmestraße und das Kinderhaus Wundertüte.

Und so wie in den vergangenen Jahren sorgt auch die  Niendorfer SPD gemeinsam mit vielen Helfern für mehr Sauberkeit – und zwar in Niendorf Nord. Am Sonnabend, 21. März, treffen sich alle Beteiligten ab 11 Uhr zwischen U- Bahnausgang und dem Einkaufszentrum NNZ. Hier werden Handschuhe und Müllsäcke ausgegeben. Neben der Müllsammlung werden auch wieder die verdreckten Straßenschilder der Umgebung geputzt. Marc Schemmel, Vorsitzender der SPD Niendorf und Mit-Initiator, bittet darum, entsprechende Reinigungsutensilien wie Teleskopwischer, Schwämme, Wasser und milde Reinigungsmittel mitzubringen. Gern können sich Interessierte noch bei ihm unter Handy 0173/616 94 47 oder E-Mail mail@marc- schemmel.de anmelden.  Zum Ende der Aktion wird es gegen 14 Uhr wieder einen kleinen Imbiß vom Premium Bistro geben.  moe   Grafik: www.hamburg-raeumt-auf.de

 

 

Frühjahrsputz

 

Für die 18. Putzaktion „Hamburg räumt auf“ sind noch Anmeldungen möglich. Vereine, Schulen, Kindergärten und Privatleute sind aufgerufen, die Stadt zu säubern. Handschuhe und Müllsäcke werden von der Stadtreinigung gestellt. Diesmal läuft die Aktion von Freitag, 20. März bis einschließlich Sonntag, 29. März. Unter den Teilnehmenden werden attraktive Preise verlost. Die Stadtreinigung weist ausdrücklich darauf hin, dass nur herumliegender Müll gesammelt werden soll. Abgeschnittene Zweige oder Laub werden nicht kostenlos abgeholt. Anmeldung für die Putzaktion unter www.hamburg-raeumt-auf.de oder telefonisch: 25 76 – 25 73.  bk

Comments are closed.