Schluss nach zehn Jahren Corinna Schumann gibt die Leitung der VHS auf eigenen Wunsch ab Foto: VHS Bönningstedt

Abschied im Jubiläumsjahr

VHS Bönningstedt: Leiterin Corinna Schumann hört im Sommer auf

Archiv| Views: 44

Ein runder Geburtstag ist an sich ein freudiges Ereignis. Deshalb wurde auch das 40-jährige Bestehen der VHS Bönningstedt gefeiert, denn die Bildungseinrichtung wird von der Bevölkerung der umliegenden Gemeinden nach wie vor sehr geschätzt.

 

Aus den knapp 24 Kursen des Gründungsjahres 1975 sind inzwischen knapp 400 geworden, die von 3500 Teilnehmern belegt werden. Die Auflage des Programmheftes wurde  von  16 500 auf 28 000 Exemplare gesteigert. Allerdings hatte Günther Hildebrand, Vorsteher des Amtes Pinnau und Bürgermeister von Ellerbek, auch weniger gute Nachrichten: VHS-Leiterin Corinna Schumann (57), die auf der Geburtstagsfeier krankheitsbedingt fehlte, hat nach zehnjähriger Tätigkeit ihre Kündigung bekannt gegeben und wird im Sommer aufhören.

Anfang Mai wollen die Trägergemeinden Bönningstedt, Ellerbek und Hasloh entscheiden, ob sie die Stelle neu ausschreiben oder sich einer grösseren Einrichtung in der Region anschließen. löv

 

Comments are closed.