Es geht los! Martha Zinn (Kirchenkreis) und Jürgen E. Schneider (Freiwilligen-Forum) suchen Kulturbotschafter, die mit ihren Lieblingsthemen auf Hausbesuch gehen Foto: bk

Kultur im Koffer

Wer hat ein schönes Thema und möchte erzählen?

Archiv| Views: 42

Was in anderen Ecken von Hamburg schon mit Erfolg läuft, soll nun auch in Niendorf starten: die Aktion „Kultur im Koffer“. Hierfür werden Freiwillige gesucht.

 

Für die angehenden ehrenamtlichen Kulturbotschafter gibt es ein Einführungsseminar im Haus der Kirche. Die Idee: ähnlich wie Essen auf Rädern kommt Kultur in die Wohnung alter Menschen, die nicht mehr mobil sind. Dahinter stehen das Freiwilligen-Forum und der evangelische Kirchenkreis.

Die Ehrenamtlichen machen den zu Hause gebliebenen dann einen schönen Themennachmittag: bisher gibt es Koffer unter anderem über Brasilien, Klee und Picasso, Karl May, WM-Fußball oder „Als Leihoma in Australien“. Viele andere „Lieblingsthemen“ werden noch gesucht.

Finanzielle Starthilfe gab es vom Niendorfer Wochenblatt mit einem Teil des im vorigen Jahr gewonnenen Preisgeldes. Das Einführungsseminar läuft am Sonnabend, 7. März von 10 bis 16 Uhr in der Max-Zelck-Straße 1 sowie an den Montagabenden 16. und 30. März.  bk

 

Info und Anmeldung: Per E-Mail martha.zinn@kirchen kreis-hhsh.de oder Telefon 58 950 250

 

Comments are closed.