Noch strahlt er Bernd Glodek vor seinem Haus in Schnelsen Foto: tif

Schnelsener will Leuchte des Nordens werden

Am Sonntag um 22 Uhr kämpft er bei der Quizshow des NDR um den Titel

Archiv| Views: 104

Am kommenden Sonntag tritt Bernd Glodek als Hamburger Kandidat bei der Quizshow des NDR gegen vier andere Kandidaten an.

 

Immer sonntags um 22 Uhr im N3-Fernsehen kämpfen fünf Kandidaten aus den norddeutschen Bundesländern um den Titel „Leuchte des Nordens“. In der Quizsendung geht es um Fragen mit norddeutschem Bezug aus Politik, Sport, Geschichte und Allgemeinwissen. Als Hamburger Repräsentant stellt sich am 8. Februar der ehemalige Geschäftsführer der Handelskammer, Bernd Glodek, den Fragen von Jörg Pilawa. „Ich habe die Sendung häufiger gesehen und dachte, das kannst du auch“, sagt Glodek zu seinem Grund für die Bewerbung. Im August 2014 hatte er sich bei der Produktionsfirma beworben, schon im September fand sein Casting statt und am 22. Oktober kam der Anruf, dass er genommen sei. „Der Anrufer sagte, ich solle jetzt laut jubeln. Aber ich saß in einem Restaurant und konnte mich nur nach innen freuen“, schmunzelt Glodek. Beim Casting kommt es noch nicht auf Wissen an, sondern auf Präsenz. Glodek ist keiner, der sich in die zweite Reihe setzt, mit seinen 1,93 Metern wäre er aber auch dort nicht zu übersehen. Wir drücken unserem 64-jährigen Kandidaten ganz fest die Daumen. tif

 

Comments are closed.