Immer in Bewegung Die Tanzgruppe vom Niendorfer TSV Foto: ar

Tanzen für den ganzen Körper

In dieser Gruppe steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund

Archiv| Views: 118

Glitzeranzüge, Dauerwelle und viel Show – das stellen sich Viele vor, wenn sie Jazzdance hören. Dass es super modern sein kann und viel Spaß bringt, beweist die Tanzgruppe vom Niendorfer TSV.

 

Gymnastik oder tanzen: Normalerweise muss man sich da entscheiden. Oder zwei Kurse belegen. Dabei kann man auch alles haben – jeden Donnerstag bei der Tanzgruppe vom Niendorfer TSV!

Bis zu 15 Frauen treffen sich um 18.30 Uhr in der Aula der Grundschule Moorflagen. Auf dem Programm: Bewegung, Tanz – und ganz viel Spaß! Und genau das macht es so spannend, da sind sich die Frauen einig. Denn neben einer Mischung aus Ballett, Jazzdance und HipHop-Elementen sind auch Übungen für Bauch, Beine und Po dabei. „So trainieren wir den ganzen Körper, die Haltung wird verbessert“, sagt Trainerin Kathrin Haaker. „Und durch die Choreographie tun wir auch was für unsere grauen Zellen“, ergänzt Gundel Englisch lächelnd. Sie ist, wie die meisten, seit Jahren dabei. „Ich war früher beim Standardtanz, hatte mit Ballett oder Jazzdance nichts zu tun.“ Als ihre Gruppe sich auflöste, suchte sie einen neuen Verein. „Und das Angebot dieser Gruppe hat mich sofort überzeugt.“

Überzeugt sind auch Michaela Koopmann und Andrea Bräuer: „Das Tänzerische steht hier im Vordergrund – und der Spaß.“ Denn natürlich holt ihre Trainerin alles aus ihnen heraus, sie gehen an ihre Grenzen – „aber dabei geht es um die Lust an der Bewegung und nicht um Leistungsdruck oder die nächste Aufführung.“

Einfach mitmachen

Und noch etwas zeichnet diese Gruppe aus: Sie ist für alle Altersgruppen ideal, die Frauen sind zwischen 17 und 54 Jahren alt. Und das Beste: Es sind noch Plätze frei. Also, wer etwas für sich tun möchte und gerne tanzt: Jeden Donnerstag von 18.30 bis 20 Uhr trifft sich die Tanzgruppe in der Aula Moorflagen. ar

 

Comments are closed.