Geburtstags-Sause hoch Zwei

Archiv| Views: 40

 

Sie lassen sich tagsüber aus dem Job und nachts aus ihren Betten herausklingeln, um in Notsituationen zu helfen. Seit 125 Jahren sorgt die Freiwillige Feuerwehr für die Sicherheit der Niendorfer. Nun laden die stets einsatzbereiten und ehrenamtlich wirkenden Kameraden und Kameradinnen zum großes Jubiläumfest mit ganz viel Trubel und Gästen auf den Tibarg ein. Mitgestaltet wird die Geburtstagssause vom Niendorfer Polizeikommissariat 24, das auf der Einkaufsmeile 200 Jahre Hamburger Polizei feiert.

 

 

Das große Jubiläumsprogramm

 

Sonnabend, 30. August


10 Uhr
Große Eröffnung mit Senatsmitgliedern, Oberbranddirektor, Polizeipräsident

10-16 Uhr Reiterstaffel der Polizei auf dem Tibarg unterwegs

10-18 Uhr Fahrrad-Codierung durch Polizei

11 Uhr Vorführung Polizeihunde

11.30 Uhr Löschen einer brennenden Menschenpuppe

12 Uhr Fettexplosion

12.30 Uhr Löschübungen mit historischem Gerät

13 Uhr Löschübung der Jugendfeuerwehr

14 Uhr Vorführung Polizeihunde

14.30 Uhr Löschen einer brennenden Menschenpuppe

15 Uhr Löschung mit historischem Gerät

15-18 Uhr Jugendverkehrsschule

15.45 Uhr Löschübung der Jugendfeuerwehr

16 Uhr Band Konsens-Inkognito

16.15 Uhr Fettexplosion

16.45 Uhr Spraydosenexplosion

17 Uhr Übung Technische Hilfeleistung, Verkehrsunfall

17.30 Uhr Band Konsens-Inkognito

18 Uhr Fettexplosion

18.30 Uhr Spraydosenexplosion

 

Sonntag, 31. August

Ab 9 Uhr Flohmarkt

10.45 Uhr Fettexplosion

11 Uhr Löschübung mit historischem Gerät

11.30 Uhr Löschen einer brennenden Menschenpuppe

11.45 Uhr Spraydosenexplosion

13 Uhr Übung technische Hilfeleistung, Verkehrsunfall

14 Uhr Seemannschor

15.15 Uhr Fettexplosion

16 Uhr Spraydosenexplosion

16.45 Uhr Löschen einer brennenden Menschenpuppe

 

Gestern & heute

Im Tibarg Center gibt es am Jubiläumswochenende ganztags eine Fotoausstellung der FF Niendorf und der Polizei Hamburg zu sehen, dazu Kriminalitäts- und Einbruchsprävention, Einstellungsberatung der Polizei, Ausstellung historischer Uniformen und verschiedene Info-Stände

* Alle Angaben ohne Gewährt und vorbehaltlich der aktuellen Einsatzlage

 

Comments are closed.