Bereit für das zweite Play Off-Viertelfinale in Heidenheim ist das Team der HSV Stealers Foto: ls

Play Off-Viertelfinale erreicht

Baseball-Erstligist HSV Stealers auf dem vierten Tabellenplatz – Rückspiele am Wochenende

Archiv| Views: 63

 

Nach einem etwas holprigen Start in die diesjährige Baseball-Bundesligasaison, haben die HSV Stealers die Tabelle in den letzten Wochen noch einmal kräftig durcheinander gewirbelt.

Wegen der Bauarbeiten an der Baseballanlage am Langenhorst (das Niendorfer Wochenblatt berichtete) trug das Team von Trainer Jens Hawlitzky zunächst alle Auswärtsspiele aus und rutschte damit vorerst auf den letzten Tabellenplatz. Von den letzten 14 Spielen entschieden die Stealers allerdings 13 für sich. Damit sind sie als Tabellenvierter der Bundesliga Nord in die so wichtigen Play Off-Viertelfinalspiele eingezogen. Am vergangenen Wochenende unterlagen die Stealers dann aber auf heimischem Platz den Heidenheim Heideköpfen. Gegen den Tabellenführer der 1. Bundesliga Süd hagelte es für die Hamburger mit 1:4 und 3:9 zwei deutliche Niederlagen. In den beiden Rückspielen am kommenden Wochenende können die Stealers das Blatt in Baden-Württemberg allerdings noch einmal wenden. Is

 

Comments are closed.