Am Sonntag wird gewählt

Wahllokale für Bezirks- und Europawahlen von 8 bis 18 Uhr geöffnet

Archiv| Views: 85

In vier Tagen ist es soweit: Rund 1,4 Millionen Hamburgerinnen und Hamburger entscheiden über die Zusammensetzung unserer Bezirksversammlungen.

 

Erstmals dürfen auch die 16- und 17-Jährigen ihre Stimme für die kommunale Regierung, also für „das Parlament um die Ecke“, abgeben.  Für die Bezirksversammlung Eimsbüttel bewerben sich Mitglieder aus sieben verschiedenen Parteien: SPD, CDU, Bündnis 90 Die Grünen, Die Linke, FDP, Piraten und AfD (Alternative für Deutschland).

Am 25. Mai entscheiden wir aber auch über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Für die beiden großen Volksparteien treten aus Hamburg der Niendorfer Roland Heintze (CDU) und der Sozialdemokrat Knut Fleckenstein an.

Die Wahllokale haben am Sonntag von acht bis 18 Uhr geöffnet. Danach beginnen die rund 13.500 Wahlhelfer mit der Auszählung der Stimmen. Das vorläufige Ergebnis der Europawahlen steht bereits am späten Sonntagabend fest. Für die Bezirkswahlen gibt der Landeswahlleiter am Wahlabend lediglich die Wahlbeteiligung bekannt. Die Auszählung der Stimmen beginnt dann am Montagmorgen ab 8 Uhr. Das Landeswahlamt informiert unter www.hamburg.de/wahlen ab Sonntagabend 18 Uhr laufend über den aktuellen Stand der Auszählungen. ls

 

In der aktuellen Printausgabe stellen sich die Kandidaten vor.  

 

Infos zur Wahl

 

 

Onlinewahl: Eine Wahl per Internet oder App ist laut Wahlgesetz ausgeschlossen.

 

Wahltag: Wer seine Wahlbenachrichtigungskarte verlegt hat, kann am Wahltag trotzdem wählen gehen. Es reicht im Wahllokal einfach einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzuzeigen.

 

Öffnungszeiten: Die Wahllokale haben in Deutschland in der Zeit von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Termine zur Wahl

 

Infostände

 

SPD in Niendorf: mit Marc Schemmel, Do., 22.5., 10 bis
12 Uhr, Wochenmarkt Tibarg; Sa., 24.5., 10 bis 12 Uhr in
Niendorf-Nord Höhe NNZ;
10 bis 13 Uhr, Nähe Tibarg Center; in Lokstedt: Sa., 24.5., 10.30 bis 12.30 Uhr, Siemers- platz (Haspa); in Schnelsen: mit Koorosh Armi, Sa. 24.5.,
10 bis 14 Uhr, Frohmestr., Glißmanndreieck;   

 

CDU in Niendorf: mit Rüdiger Kuhn, Sa., 24.5., 10 bis 13 Uhr, Tibarg 21; in Schnelsen: mit Silke Seif, Fr., 23.5., 10 bis 12 Uhr am Freizeitzentrum, Wählingsallee; Sa., 24.5., 10 bis 12 Uhr, Glißmanndreieck; in Lokstedt: mit Carsten Ovens, Sa., 24.5., 10 bis 12 Uhr, Grelckstraße;

 

FDP in Schnelsen: mit Klaus Krüger, Fr., 23.5., 16 bis 18 Uhr, Frohmestr./Glissmannweg; in Lokstedt: mit Lutz Schmidt, 24.5., 10 bis 12 Uhr, Siemers- platz 3; in Niendorf: mit Friederike von der Mosel Sa., 24.5., 10 bis 16 Uhr, Tibarg Nr. 17-21;

 

Grüne in Schnelsen: mit Volker Bulla und Ali Mir Agha, Sa., 24.5., 10 bis 12 Uhr, Frohmestraße; in Lokstedt: mit Lisa Kern, Sa., 24.5., 8 bis 11 Uhr, Stresemannallee (Edeka); in Niendorf/Tibarg: mit Dietmar Kuhlmann, Sa., 24.5.,12 bis
15 Uhr;

Comments are closed.