Behutsam wurde Neuankömmling Tom von den Schülern aus seiner Box gelockt Foto: moe

Zuwachs im Ziegengehege

Neue Minis aus dem Tierpark

Archiv| Views: 35

Eine riesig aufgeregte Schülerschar empfing vergangene Woche die neuen Ziegen-Stars im Gehege des Gymnasiums Ohmoor.

 

Ein großes Kreuz auf dem Hügel erinnert an Ziegenbock Hannes, der vergangenen Dezember aufgrund seines Alters eingeschläfert werden musste. Sein Fehlen hinterließ bei seinen vierbeinigen Freunden und den rund 40 Schülern der Ziegen-Arbeitsgemeinschaft eine große Leere – die aber nun auf niedliche Art gefüllt wurde. Denn als Mitarbeiter des Tierparks Hagenbeck von dem Verlust der Ohmoor-Schüler hörten, war das Mitgefühl groß und wurde eine besondere Präsentidee initiiert.

Am Donnerstag war es nun so weit und es gab bei den Schülern kein Halten mehr, als das Tierparkauto mit den Ziegenkindern Else und Tom vorfuhr. Die beiden vier Monate alten neuen Gehege-Bewohner wurden mit Knabbergemüse aus der Box gelockt und erkundeten mit lauten Gemecker ihr neues Zuhause. Der forsche Tom beschnupperte sofort die Herde, Else ließ es etwas schüchterner angehen. Gemeinsam mit AG- Leiter und „Ziegenvater“ Karsten Frehe verwöhnten die Kinder die Mini-Ziegen mit ganz vielen Streicheleinheiten.

„Jetzt hoffe ich, dass sie sich ganz schnell bei uns Zuhause fühlen“, so Nina (12). Auch Paula (11) war ganz aufgeregt und glücklich: „Wir haben die beiden mit Salatblättern, rote Beete und Möhren gefüttert. Die sind so niedlich und wir danken dem Tierpark Hagenbeck für dieses Geschenk.“ moe               

 

Comments are closed.