Ehrung in Kiel Schleswig- Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig überreichte die Ehrennadel des Landes an Harry WeigelFoto: VdK

Engagiert über Grenzen hinaus

Auszeichnungen in Hamburg und in Kiel

Archiv| Views: 127

In Hamburg ist Harry Weigel vor allem als Mitbegründer der Behinderten-AG Niendorf (BAG) bekannt. Für sein vielfältiges Engagement bekam er 2011 den Bürgerpreis der Eimsbütteler Bezirksversammlung. Nun wurde der 91-Jährige in Kiel geehrt.  

Harry Weigel lebt nun im Kreis Pinneberg, ist Niendorf aber stets treu geblieben und dort auch heute noch oft bei den Beratungen der BAG zugegen. Für die Belange der Älteren und Behinderter macht er sich schon lange stark: Seit 1946 ist er für den Sozialverband VDK ehrenamtlich tätig und engagiert sich bis heute im Vorstand des Ortsverbandes Niendorf-Schnelsen. 

Da er auch in seiner jetzigen Heimat viel Interesse für die gemeindlichen Belange zeigt, sich in der AG Barrierefreies Halstenbek engagiert und gerne Anregungen für bauliche Maßnahmen gibt, erhielt Harry Weigel nun die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein. Sie wurde ihm am 27. Januar in Kiel vom Ministerpräsidenten Torsten Albig überreicht.  sun

Comments are closed.