Zur Erinnerung An einer Station können sich die Kinder in einem Raumanzug vor einer Marslandschaft fotografieren lassen

Dem Himmel so nah…

Doppel-Ausstellung im Tibarg Center erklärt unser Sonnensystem

Archiv| Views: 83

Das Tibarg Center holt die Sterne vom Himmel und nimmt bei gleich zwei faszinierenden Ausstellungen alle Generationen mit auf eine große Erlebnis-Tour durch unser Sonnensystem.

 

Die Himmelskunde vermittelt spannendes Wissen und lässt gleichzeitig Raum fürs Träumen. Von Montag, 27. Januar, bis Sonnabend, 8. Februar, kann sich jeder nun selbst ein Bild machen und tief eintauchen in kosmische Sphären.

Entwickelt von der Volkssternwarte Laupheim verwandeln die beiden Ausstellungen „Planetenwelten“ und „Astronomie zum Anfassen“ das Tibarg Center in eine interaktive Space-Station.

Kinder können an verschiedenen Spielstationen viel Neues erfahren und ihr Wissen testen. Eine geschulte Betreuerin steht ihnen dabei im Erfahrungs-Parcours zur Seite. Als Belohnung gibt es für die Lütten am Ende sogar das Junior-Astronauten-Abzeichen und ganz nebenbei haben sie ge­lernt, wie die Planeten um die Sonne kreisen und was Anziehungskraft bedeutet. Zur Erinnerung darf sich jedes Kind gern auch im Mars-o-nauten-Anzug fotografieren lassen.

Selbst aktiv werden können auch die Älteren, die Modelle von Merkur, Venus & Co. auf Knopfdruck rotieren lassen und das Relief der Erde am 60 Zentimeter großen Globus erfühlen können. Große und beidseitig beleuchtete Displays vermitteln aktuelle Infos zu den Körpern unseres Sonnensystems. Und das Kleinplanetarium veranschaulicht die Umkreisung der Sonne und damit die Entstehung der Jahreszeiten sowie von Sonnen- und Mondfinsternissen.

Die komplette Ausstellung orientiert sich am schulischen Lehrplan  und macht aus der Sternenkunde ein himmlisches Abenteuer voller Action, Spiel und Spaß. moe

 

Comments are closed.