Attac zu Gast im Bürgerhaus

Internationales Netzwerk stellt sich in Lokstedt vor

Archiv| Views: 76

In der Reihe „Im Gespräch mit NGOs“ (Nicht-Regierungsorganisationen) sind  am Donnerstag, 23. Januar um 19.30 Uhr Mitglieder von attac zu Gast im Bürgerhaus Lokstedt in der Sottorfallee 9.

 

Das internationale Netzwerk entstand 1998 in Frankreich aus der Forderung nach einer Finanztransaktionssteuer.

Mittlerweile setzt attac sich generell für eine verstärkte demokratische Kontrolle von Banken und Wirtschaftsakteuren ein und hat 90.000 Mitglieder in 50 Ländern. Die Koordinatorin der Hamburger Ortsgruppe Marie-Dominique Vernhes erklärt, was attac bezweckt und wie das Netzwerk funktioniert.  Der Eintritt ist frei. mf

 

„Im Gespräch mit NGOs“, Donnerstag, 23. Januar um 19.30 Uhr, Bürgerhaus Lokstedt, Sottorfallee 9, Tel. 56 52 12, www.buergerhaus-lokstedt.de. 

 

Comments are closed.