Kompetent und lebensnah will das Team der Familienbildung rund um die Leiterinnen Susann Moldrecht (li.) und Iris Böhm den Alltag von Familien begleiten und sie auf die unterschiedlichsten Lebenssituationen vorbereiten

Programmheft ab 6. Januar

Evangelische Familienbildung setzt ihr beliebtes Kursprogramm fort

Archiv| Views: 79

Mit zahlreichen bewährten, aber auch vielen neuen Kursangeboten präsentiert die Evangelische Familienbildung Niendorf ab Montag, 6. Januar das neue Jahresprogramm.

 

Erneut werden die beliebten Eltern-Kind-Kurse rund um Bewegung, Kreativität, Spielen und Musizieren angeboten. Darüber hinaus gibt es jede Menge interessante Kurse zum Thema Kochen, Gesundheit, Erziehung und Kreativität für Erwachsene.

Das Programmheft kann zusammen mit ei­­nem kleinen Geschenk am 6. Januar ab 10 Uhr in der Lippertschen Villa, Garstedter Weg 9, abgeholt werden. Bei einem heißen Getränk können Besucher auch Fragen stellen oder Anmeldungen abgeben. Die Kursübersichten werden auch an zentralen Stellen wie der Bücherhalle, dem Ortsamt oder in Arztpraxen verteilt. In digitaler Form ist das Programm unter www.fbs-niendorf.de zu finden. löv

 

Comments are closed.