Seiner „Hammerhand“ verdankt Muhamed Kahrimanovic (li.) den neuen Weltrekord, den er vor den Augen von Regina Halmich und Olaf Kuchenbecker erzielte

Schnelsen feiert Weltrekorde

Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich moderiert Event in der Sportschule Mo San

Archiv| Views: 88

Rekorde aufstellen ist sein großes Hobby: Der Schnelsener Teakwondolehrer Muhamed Kahrimanovic zerschlug als erster Mensch mit der Handkante paarweise 50 Getränkedosen in nur einer Minute.

 

Diesen neuen Weltrekord feierte er am vergangenen Sonnabend bei den 9. Guinness World Records Days. Daneben hält Karimanovic zudem die aktuellen Rekorde im Zerschlagen von Kokosnüssen, Baseballschlägern und Glasflaschen.

Moderiert wurde die Veranstaltung in der Sportschule Mo San von Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich und TV- Schiedsrichter Olaf Kuchenbecker.

Den längsten Atem benötigten die Sportlehrer Imelisa Dzemali und Manuel Achna, die mit 1344 Paar-Bocksprüngen in einer Stunde den offiziellen Erstrekord in dieser Disziplin aufstellten.

Vier weitere Weltrekorde brach der 16-jährige Fußball- Freestyler Marcel Gurk. Ihm gelangen mit dem Fußball je­­weils in einer Minute die meisten Ballberührungen mit dem Schienbein (202), die meisten Würfe und Fänge mit dem Nacken (63), die meisten Armroller (125 Umkreisungen) und das längste Balancieren eines Fußballs auf der Fußsohle (30:02 Minuten). ls

Comments are closed.