Eine Woche lang waren Schüler und Lehrer auf dem Gerüst damit beschäftigt, das große Bild auf die Wand zu pinseln

Wandbild ist Identitätssymbol

Schüler und Lehrer gestalteten gemeinsam eine Wand ihrer Schule

Archiv| Views: 131

Die Art des Motivs wurde viel diskutiert. Am Ende gab es einen ganzen Ordner voller Entwürfe und ein Ergebnis. Vergangene Woche nun wurde die Anna- Warburg-Schule mit einem Wandbild verziert.

 

Der Findungsprozess dauerte eine Woche. Doch dann waren sich die 14 mitwirkenden Schüler, Lehrer und Künstlerin Hildegund Schuster einig. Letzte Woche nun stiegen alle aufs Gerüst und schwangen die Pinsel. Keine ganz leichte Aufgabe, angesichts der A4 großen Motivvorlage, die auf eine riesige Fläche mit wetterresistenter Farbe übertragen werden musste.

Neben der Spiralform als Symbol der Menschheitsentwicklung entdeckt der Beobachter auch viele Elemente aus dem Tätigkeitsbereich der Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz und des Beruflichen Gymnasiums.

In Textbausteinen vermitteln Worte zudem, was die Schüler und Lehrer mit ihrem Haus und ihrer Arbeit verbinden. Mitte September soll das Kunstwerk dann offiziell eingeweiht werden. moe

 

Comments are closed.