Ein Herz und eine Seele Elsa und Hartwig Lintzhöft kennen sich seit 75 Jahren

Seit 70 Jahren verheiratet

Auf einer Alsterbarkasse hatte es bei den beiden gefunkt

Archiv| Views: 163

Seit 1938 sind Elsa und Hartwig Lintzhöft zusammen, seit 1943 ein Ehepaar. In Niendorf können die beiden 92-Jährigen nun ihren 70. Hochzeitstag feiern.

 

Mitten im Krieg, am 10. Juli 1943, gaben sich Hartwig und Elsa Lintzhöft in Hamburg das Ja-Wort. „Ich würde sie immer wieder heiraten“, sagt er mit einem zärtlichem Blick auf seine Frau – ein berührendes Liebesgeständnis nach nunmehr 70 Jahren Ehe, aus der zwei Söhne hervorgingen.

Gefunkt hatte es zwischen den kaufmännischen Lehrlingen des Schiffsmaklers Pott & Körner schon fünf Jahre zuvor: Am 1. April 1938 gaben sie sich auf der Alsterbarkasse den ersten Kuss. „Wo wir auch anlegten, überall erklang ‘Rosamunde‘. Wir haben danach getanzt“, erinnert sich Elsa Lintzhöft gerne an diese Momente vor mehr als 75 Jahren. Rund 30 Gäste, darunter auch fünf Enkeltöchter und sieben Urenkel, erwarten die Beiden zu ihrer Feier am 13. Juli, die mit einem Gottesdienst in der Verheißungskirche beginnt und im Restaurant „Zeppelin“ fortgesetzt wird. sun

 

Comments are closed.