Jetzt Kürbissamen abholen

Archiv| Views: 122

Ab sofort können beim 
Niendorfer Wochenblatt (Tibarg 30) kostenlos drei Samenkörner abgeholt
werden. Das Saatgut von „Bobby Seeds“ verspricht allein schon vom Namen her
Großes. „Atlantic Giant Competition Strain“ heißt die Sorte, die in rund 125
Tagen auf mindestens 100 Kilogramm oder sogar zum einem Rekordgewicht von über
400 Kilogramm anwächst. „Das wird mit Sicherheit ein prächtiger Anblick mit
herbstlichem Erntedank-Flair auf dem Tibarg“, freut sich Quartiersmanagerin
Nina Häder.

Wichtige Hinweise zum Ablauf der Mitmach-Aktion der
Arbeitsgemeinschaft Tibarg, des Tibarg Centers und des Niendorfer Wochenblatts
finden alle Kürbis-Züchter auf einem Infozettel am Samen-Tütchen. Anfang
September sollten die Teilnehmer ihren Pflanz-Erfolg auf jeden Fall dem Quartiersmanagement
unter der E-Mail-Adresse  info@tibarg.de
oder per Telefon unter 58 951 742 mit Angaben zu den Maßen melden. Eine
Expertenkommission wird die vielversprechendsten Exemplare dann vor Ort
begutachten und die größten auswählen, bevor es auf dem Tibarg dann zum
Showdown der Giganten kommt.

Die erfolgreichsten Hobby-Gärtner dürfen sich auf tolle
Preise freuen, denn es winken Einkaufsgutscheine im Wert von 1000 Euro für die
Gartengestaltung. moe

 

Ein paar Tipps, damit der Riesenkürbis sich rundum wohl
fühlt

 

Der richtige Termin zur Aussaat ist Mitte bis Ende April.
Dafür einen einzelnen Samen in einen acht bis neun Zentimeter großen
Kunststofftopf mit Aussaaterde füllen. Den Samen so tief stecken, dass er nicht
mehr zu sehen ist. Die Töpfe an einen mindestens 15° C warmen, dunkleren Ort
platzieren, nach der Keimung sofort heller und kühler. Etwa drei Wochen nach
der Aussaat sind die Pflanzen groß genug für das Freiland. Sie haben jetzt
Laubblattpaare entwickelt. Der geeignetste Pflanz-Boden für sie ist
durchlässig, humos (mit Kompost verbessert), verfügt über einen PH-Wert
zwischen 6,5 und 7 und liegt sonnig. Es ist sinnvoll, den Kürbis in eine
schwarze Mulchfolie zu pflanzen. Bei einem nassen Sommer ist auch ein kleines
Regendach wichtig. Eine Kürbispflanze der Sorte Atlantic Giant braucht
mindestens fünf Quadratmeter (besser: zehn Quadratmeter) Platz und es sollten
nur zwei Früchte pro Pflanze für das beste Ergebnis heranreifen. Weitere Hilfe
unter www.kuerbis-company.de

Comments are closed.