Evangelischer Kirchentag 2013

Archiv| Views: 92


Vom 1. bis 5. Mai findet in Hamburg der Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Auch in unseren Stadtteilen ist viel los. Die folgende Auflistung zeigt Angebote aus Niendorf, Lokstedt und Schnelsen.

Niendorf

Stundengebete in der Kirche am Markt: Besinnung, Ruhe, Gesänge aus Taizé. Do., 2.5. bis Sa., 4.5., um 8 Uhr und um 23 Uhr

Gute-Nacht-Café am Mi., 1.5. bis Sa., 4.5., immer ab 21 Uhr, Gemeindehäuser Niendorfer Marktplatz 3a und Sachsenweg 2

Kirche geöffnet zum Besichtigen und Gebet: Niendorf Markt, am Do., 2.5., von 19 bis 21 Uhr und am Fr., 3.5., von 15 bis 18 Uhr

Teestube Sarah (betreut Straßenprostituierte) berichtet über Erfahrungen, mit dabei u.a. Pastorin Maren Gottsmann. Do., 2.5., um 20 Uhr, Hans-Albers-Platz 17

Weltladen Niendorf mit Außenstand beim Theaterschiff Anleger Nikolaifleet (Holzbrücke 2): Do., 2.5. bis Sa., 4.5., von 10 bis 18 Uhr

Feierabendmahl in der Verheißungskirche (Sachsenweg 2) am Fr., 3.5., um 19 Uhr. Im Anschluss Pop- und Gospelkonzert mit dem Chor „Young Hope“

Sternfahrt zum Fahrradgottesdienst auf dem St. Pauli Fischmarkt (Sa., 4.5., um 14 Uhr): Abfahrt von der Kirche Niendorf Markt um 12 Uhr (Bönningstedt um 11.20 Uhr, Eidelstedt um 12.25 Uhr)

Gottesdienst zum Kirchentag, am So., 5.5., um 10 Uhr Kirche Niendorf Markt (kein Gottesdienst im Sachsenweg und Quedlinburger Weg!)

 

Lokstedt

Eröffnungsgottesdienst Reeperbahn am Mi., 1.5., um 16.30 Uhr, u.a. mit Lokstedter Kirchenmusiker Christian Hanschke im Rock- und Pop-Ensemble St. Nikolai

Gute-Nacht-Café am Mi., 1.5. bis Sa., 4.5., immer ab 21 Uhr, in der Christ-König-Kirche (Bei der Lutherbuche 36) und in der Petrus-Kirche (Winfridweg 22)

Feierabendmahl mit der koreanischen Gemeinde am Fr., 3.5., um 18 Uhr in der Christ-König- Kirche

 

Schnelsen

Abend der Begegnung in der In­­nenstadt mit Schnelsener Beteiligung: Verpflegungsstand und Mitmachaktion hinter der Gröninger Brauerei (Zippelhaus 3). Erlös für Kinder- und Jugendprojekte in Palästina und Argentinien („Kinderbrücke Hamburg“). Mi., 1.5., von 18 bis 22 Uhr

Tagzeitengebete in der Kirche am Krankenhaus (Hogenfelder Straße 28): Do., 2.5. bis Sa., 4.5., um 8 Uhr

Feierabendmahl am Fr., 3.5. in der Adventskirche (Kriegerdankweg 9) mit den Chören und dem Posaunenchor der Gemeinde, um 19 Uhr. In der Kirche am Krankenhaus (Hogenfelder Straße 28) um 20 Uhr

Übertragung des Abschlussgottesdienstes: So., 5.5., 10 Uhr Adventskirche (Kriegerdankweg 9)

 

Comments are closed.