Auf tolle Märzferien!

Es gibt wieder jede Menge Angebote für Kinder in den Stadtteilen

Archiv| Views: 106

„Querfeldein“ ist das Motto der Märzferienaktionen von
Pro-NieNo in Zusammenarbeit mit dem Niendorfer TSV. Sie finden statt von
Mittwoch, 6. bis Sonnabend, 9. März, jeweils von 10 bis 14 Uhr. Mitmachen
können Mädchen und Jungen von sechs bis 14 Jahren (Koch­angebot: acht bis 14
Jahre).

 

Dabei geht es um alte und neue Spiele für draußen,  Kochen unter freiem Himmel,  Lagerfeuer und vieles mehr. Infos und
Anmeldung: pronieno @hakiju.de oder Tel. 57 00 24 70 (mo./di./do. von 10 bis 15
Uhr). Gebühr: 5 Euro.

Für alle von zwölf bis 14 Jahren bietet das Haus der Jugend
Niendorf (Vielohweg 152) in der zweiten Ferienwoche Ausflüge (Bowling, Dungeon,
Arriba-Bad) und Kino an. Anmeldung schriftlich im HdJ, Vorab-Info unter Tel. 55
11 902.

Der Jugendclub Burgwedel (Königskinderweg 67) lädt
nachmittags ein zu Offenem Angebot und Jungen-Sport, T-Shirt-Druck,
Internetcafé, Eislaufen, Hip-Hop Tanz für Girls, Arriba-Ausflug, Bowling. Wegen
begrenzter Teilnehmerzahl nur mit Anmeldung: Tel. 55 01 746, www.jc-burg
wedel.de.

Die Spielhäuser Wagrierweg 
und Surcis Goldinger (Groth­wisch 10) bieten in der zweiten Ferienwoche nachmittags einen Kurzfilmworkshop an – mit
Drehbuch, Filmtechnik und Schnitt. Gezeigt werden die Werke am Freitag, 15.
März um 17 Uhr im Eidelstedter Bürgerhaus. Kostenfreies Angebot. Nur mit Anmeldung: 55 13 645 (Wagrierweg), 55 00 99 58
(Grothwisch).

In der Lenzsiedlung (Kinderclub Julius-Vosseler-Straße 193)
läuft in beiden Ferienwochen ein Vormittagsprogramm, unter anderem auch mit
Ausflügen zum Schwimmen und in den Wildpark Schwarze Berge (für Kinder von
sechs bis zwölf). Nur mit Anmeldung, Auskunft unter 43 09 67 10.

Arbeiten mit Papier und Karton bietet die Plakatwerkstatt
(Veilchenstieg 29) für Kinder ab neun Jahren an, und es geht um Schränkchen,
Lampenbau und „Türkisch marmorieren“. Nur mit Anmeldung, Tel. 56 46 68, Infos:
www.plakatwerkstatt.de

Das Puppenspiel „Der gefrorene Prinz“ wird vom Tandera-Theater
in der Bücherhalle Niendorf (Tibarg 41) aufgeführt – am Dienstag, 5. März um
9.30 Uhr. Anmeldung: 58 66 64 (Kinder ab vier Jahren). Für Kinder ab drei
Jahren zeigt das Theater Mär „Oh, wie schön ist Panama“. Termin: Montag, 4.
März um 15 Uhr in der Bücherhalle Lokstedt (Kollaustraße 1).

Ebenfalls für Kinder ab drei Jahren: Figurentheater Gumm mit
der Geschichte „Sofias neues Kleid“. Gespielt wird am Dienstag, 5. März um 11
Uhr im Bürgerhaus Niendorf (Niendorfer Kirchenweg 17). Eintritt: 1 Euro, Vorverkauf im Bürgerhaus, Auskunft unter Telefon 58 97 66 43.

Das gesamte Programm wird finanziell unterstützt durch Geld,
das von der Bezirksversammlung Eimsbüttel bewilligt wurde. Die Broschüre liegt
auch in Kinder- und Jugendeinrichtungen, Bücherhallen usw. aus. Download unter www.hamburg.de/eimsbuettel. bk

Comments are closed.