Hans-Jürgen Leiste ist häufig in der Beratungsstelle im ehemaligen Ortsamt anzutreffen – das Hamburg Handbuch ist seine beste Quelle für Behördenanfragen

Jeder kann viel bewegen

Hans-Jürgen Leiste engagiert sich

Archiv| Views: 122

Auf vorbildliche Weise setzt sich
der Niendorfer Hans-Jürgen Leiste für die Belange der Senioren und behinderten
Menschen im Bezirk ein.

 

Viele Bürger kennen den 65-Jährigen,
weil er sich häufig im Regionalausschuss oder bei anderen Gelegenheiten zu Wort
meldet, um konkrete Probleme anzusprechen oder auch Pläne und politische
Entwicklungen zu hinterfragen. Seine Fragen und Anliegen berühren immer Themen,
die für die Senioren und behinderten Menschen hier vor Ort von Bedeutung sind.

Der Niendorfer ist viel mit dem
Fahrrad unterwegs – und schaut ganz genau hin. Fällt ihm etwas auf, wie etwa
Schäden am Radweg oder andere Gefahren, dann ruft er bei der zuständigen Behörde
an oder schreibt Briefe. „Zwar bekomme ich auf meine Fragen nicht immer und
sofort eine Antwort. Hauptsache ist aber, dass das Problem kurzfristig behoben
wird. Wenn das klappt, bin ich zufrieden“, sagt er, der auf diese Weise schon
viele Dinge erfolgreich anschieben konnte.

Und das für ihn selbst schon die
beste Motivation: „Jeder von uns kann viel bewegen“, sagt er. Eine große Hilfe
ist ihm das Hamburg Handbuch, in dem jeder Bürger nachlesen kann, welches Amt
für welches Anlegen zuständig ist.

Seit der gelernte Elektriker vor
zehn Jahren nach einem Arbeitsunfall vom VdK Hilfe und Unterstützung erfuhr,
engagiert er sich selbst in diesem Sozialverband. 2005 übernahm er im
Ortsverband Niendorf-Schnelsen den Vorsitz und wurde hier erst kürzlich für
seine Arbeit mit der Silbernen Verdienstnadel des VdK ausgezeichnet.

Doch das ist noch nicht alles:
Seit mehr als zwölf Jahren ist Hans Jürgen Leiste ehrenamtlicher Sozialrichter
und im November 2012 übernahm er auch in der Behinderten AG Niendorf den
Vorsitz. sun

 

Behinderten AG Niendorf

 

1995 gegründet (gemeinnütziger
Verein), 9 Mitgliedsverbände, die sich für Behinderte und/oder Senioren
einsetzen, Beratungen zu allen Themen rund um das Sozial- und Behindertenrecht
immer donnerstags, 10.30-12.30 Uhr, Niendorf, Garstedter Weg 13 ehem. Ortsamt,
Tel. 428014601  

Comments are closed.