Ehemals Telekom Auf dem Gelände entstehen ein Lidl-Markt, 39 Studenten-Wohnungen und 28 weitere Wohneinheiten

Wohnungen in Lokstedt

Pläne für das ehemalige Telekom-Gelände

Archiv| Views: 171

Ein Supermarkt, Wohnungen und Studenten-Appartments sollen
in der Julius-Vosseler-Straße 98 entstehen.

 

Bisher gab es auf dem alten Telekom-Gelände in Lokstedt
Garagen, ein Verwaltungsgebäude und einige Freiflächen. Das Eimsbütteler
Wohnungsbauprogramms sieht an dieser Stelle künftig nicht nur Wohnungsbau vor,
sondern auch Einzelhandelsnutzung. Nach Aussage des Bezirksamtes soll auf dem
Grundstück eine Lidl-Filiale gebaut werden. 
Hinzu kommen 28 Wohneinheiten und 39 Studenten-Wohnungen. Soweit bleibt
es bei den bisherigen Plänen. Zusätzlich aber hat das Unternehmen nun auch das
Grundstück Julius-Vosseler-Straße 90 erworben und eine Ergänzung zum
Vorbescheid beantragt. Die dazugehörige Entscheidung ist derzeit noch
ausstehend. sun

Comments are closed.